AIO-CONTROL

Software zur Visualisierung von komplexen Produktionsprozessen

Die AIO-Control-Software ermöglicht die Bedienung aller Steuerungskomponenten zur Bevorratung, Förderung, Dosierung, Extrusion etc. in einem System.

Highlights

  • Kann leicht auf individuelle Kundenbedürfnisse angepasst werden (visuell und funktional)
  • Installation auf PC-System mit integrierter Soft-SPS möglich
  • Kombination mit (Soft-) SPS gewährleistet höchste Verfügbarkeit des Systems und größtmögliche Flexibilität bei der Auswahl von Bauteilen
  • Einheitliche Darstellung aller Funktionen und Parameter der verschiedenen Prozesselemente
  • Backup-Funktionalität für alle Komponenten verfügbar
  • Einzelne Module auch unabhängig vom Gesamtsystem nutzbar (z.B. komfortable Rezept-/ Auftragsverwaltung und entsprechende Protokollierung in Kombination mit Siemens-SPS)
  • Daten können per OPC UA für übergeordnetes System zur Verfügung gestellt werden
Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.
Play Button

Features

Beinhaltet standardmäßig

  • Anlagen- und Komponentenvisualisierung
  • Auftragsverwaltung
  • Rezeptverwaltung
  • Rohstoffverwaltung
  • Produktionsprotokollierung
  • Benutzerverwaltung
  • Bedien- und Störprotokollierung
  • Trenddarstellung
  • Sprachumschaltung
  • Intuitiver Grafik-Editor für Oberflächenerstellung
  • Datenarchivierung
  • Alarmverwaltung (Online, Historie, statistische Auswertung)
  • Bereitstellung von OPC / OPC UA - Server
  • Kommunikationstreiber zur integrierten Soft-SPS (z.B. Beckhoff)
  • Treiber zu PLC/MES-Systemen und IO-Modulen (z.B. Siemens)

Häufig verwendete Zusatzmodule

  • Identifikationssysteme (Barcode-Scanner, RFID, QR-Codes, etc.)
  • Erweitertes Reporting für Produktionsprozesse für das Qualitätsmanagement
  • Performance-Auswertungen auf Anlagen- / Komponentenebene
  • Anlagenweite Lotnummernverfolgung
  • Log- und Maschinentagebuch
  • Label-Drucker
  • Client-Server-Anwendungen mit Backup-Funktionalität
  • Informationsaustausch per SMS/E-Mail
  • Protokollierung und Sicherstellung manueller Produktionsschritte zur Qualitätsoptimierung

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?

Wir freuen uns darauf, Sie zu beraten:

TELEFON: +49 2247 918 90
E-MAIL: kontakt(at)demic-datentechnik.de

Oder schicken Sie uns eine Nachricht:

Ihre Ansprechpartner

Björn Demmer

Gesellschafter - Geschäftsführer

TELEFON: 02247 918 90
E-MAIL: bdemmer(at)demic-datentechnik.de

Heinz Demmer

Gesellschafter - Geschäftsführer

TELEFON: 02247 918 90
E-MAIL: hdemmer(at)demic-datentechnik.de